Pressemitteilung zur Mitgliederversammlung 2017

Am 26. März fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt, wo unter Anderem der neue Vorstand gewählt wurde. Hier die offizielle Pressemitteilung im Wortlaut:

Junge Union Melle blickt auf eine erfolgreiche Kommunalwahl zurück

Bundes- und Landtagswahl im Fokus des kommenden Jahres 

Am vergangenen Sonntag trafen sich die Mitglieder der Jungen Union Melle zur jährlichen Mitgliederversammlung. Neben der Wahl des neuen Vorstandes stand auch ein Rückblick auf das vergangene Jahr im Fokus.

„Es war ein erfolgreiches Kommunalwahljahr für die Junge Union Melle“, blickt der wiedergewählte Vorsitzende Niklas Schulke auf das vergangene Jahr zurück. Mit 6 Ortsratsmandaten, 3 Stadtratsmitgliedern und einem Kreistagsabgeordneten werde die Junge Union in den kommenden 5 Jahren die Interessen der Meller Jugend auf allen kommunalen Ebenen sehr gut vertreten.

Aber auch inhaltlich habe die Junge Union im vergangenen Jahr Akzente gesetzt. So wurde beispielhaft auf Antrag der Jungen Union Melle ein Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft umgesetzt.

Bei der anstehenden Vorstandswahl wurde ein großer Teil des bestehenden Vorstandes bestätigt. Neben Niklas Schulke als Vorsitzenden wurden auch Antonia Aulbert als neue stellvertretende Vorsitzende, Jan-Rickmer Feindt als Pressereferent und Florian Schürmann als neuer Schatzmeister in den Vorstand gewählt. Mit Nele Heckel, Simon Kaehlert und Nils Linnemann komplettieren drei neue Vorstandsmitglieder den Vorstand. Aus zeitlichen Gründen waren die langjährigen Vorstandsmitglieder Marie Kinnius, Sabrina Schlattmann, Jona Stieve und Ingo Weinert nicht mehr zur Wahl angetreten.

„Im politischen Fokus steht im kommenden Jahr neben kommunalpolitischen Themen insbesondere die Bundestags- und Landtagswahl“, so Niklas Schulke im weiteren Verlauf der Sitzung.  „Wir arbeiten aktuell an einigen Themen, wie beispielsweise der Vereinfachung der Organisation von Großveranstaltungen für Jugendliche, der Ausweitung des Nachtbusangebotes oder dem Ausbau des kostenlosen WLANs in Melle“, ergänzt Pressereferent Jan-Rickmer Feindt und nimmt die Ziele der Jungen Union Melle damit in den Blick.

Zu Gast auf der Mitgliederversammlung waren die CDU-Landtagsabgeordnete Gerda Hövel und der CDU-Bundestagsabgeordnete André Berghegger. Gemeinsam wurde über die aktuelle politische Lage im Bund und Land diskutiert. Besonders im Vordergrund stand dabei der bevorstehende Wahlkampf und die gegenwärtige politische Arbeit in den Parlamenten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s