Nach der Wahl ist vor der Wahl…

Zuerst einmal gratulieren wir dem CDU-Abgeordneten Dr. André Berghegger zur gewonnen Direktwahl bei der Bundestagswahl am 24. September in unserem Wahlbezirk. Ein verdient gutes Ergebnis. Wir wünschen nur das Beste für die weitere Arbeit in Berlin!

Doch die Zeit nach der Bundestagswahl bleibt in unserem Bundesland nicht lange ruhig. Mit der niedersächsischen Landtagswahl stehen bereits die nächsten Wahlen vor der Tür. Am 15. Oktober entscheidet Niedersachsen über den neuen Landtag.

Wir sind froh, dass sich Gerda Hövel (zur Facebook-Seite) nach fast fünf erfolgreichen Jahren im Landtag erneut für unseren Wahlkreis zur Wahl stellt und ihre Stimme für unsere Region einsetzen wird! Wir stehen dabei voll hinter ihr! 

Auch für die Landtagswahl ist eine der Hauptaufgaben, den politischen Einfluss von extremistischen Parteien so gering wie möglich zu halten. Mit einem Regierungswechsel und dem Verhindern einer weiteren SPD-Regierung können wir Niedersachsen bedeutend verbessern. Darum gilt das Motto: Jede Stimme zählt! Also geht zur Wahl und setzt eure Kreuze bei Gerda Hövel und der CDU! 

Wer aus Melle oder einer dazugehörigen Ortschaft kommt, kann die Briefwahl über unser Formular beantragen, das nur per Post an die darauf stehende Adresse geschickt werden muss. Außerdem könnt ihr auf die Wahlbenachrichtigungskarte warten und die Briefwahl darüber beantragen oder eine E-Mail an die Stadtverwaltung schicken. Die Infos, was in diese E-Mail alles rein muss, könnt ihr in unserer Anleitung zur Briefwahl lesen, die wir zur Bundestagswahl veröffentlicht haben.

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s